Landeshauptversammlung West des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V.: neues Landesvorstandsteam

Grafik Herzlinie mit Herz in der Mitte

Der Landesverband (LV) West des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. wird ab sofort von einem sechsköpfigen Team geleitet. Die bisherige 1. Vorsitzende, Svenja Gräfe, MFA aus Iserlohn, hatte im Vorfeld der Landeshauptversammlung am zweiten Novemberwochenende in Unna den Rücktritt von ihrem Amt erklärt. Sie bleibt aber – wie auch Monika Rueb, MFA aus Bergheim und Anette Haida, MFA aus Werne – Mitglied des Vorstandsteams. Neu in diesem Gremium sind Elke Eilart, ZMV aus Bielefeld, Anamaria Muschinski, ZMF aus Sinzig sowie Cindy Schüren, MFA aus Herdecke.

Schwerpunkte für das kommende Jahr

Schwerpunkte für das kommende Jahr, so das Vorstandsteam, werden die Qualität der Ausbildung und die Betreuung der Mitglieder über die Bezirksstellen sein. Dafür werden verstärkt Bezirksstellenveranstaltungen unter anderem zum Thema Ausbildung angeboten.

Thementage und Fachtagungen geplant

Geplant sind auch Thementage und Fachtagungen, unter anderem

Berufsbezogene Veranstaltungen auf Messen

Zudem möchte der neue Vorstand und sein Team aus aktiven Mitgliedern im gesamten LV West Präsenz zeigen und wird bei Messen und berufsbezogenen Veranstaltungen mit einem Infostand auf sich aufmerksam machen.

Der Verband medizinischer Fachberufe e.V. ist Berufsverband und Gewerkschaft für Medizinische, Tiermedizinische und Zahnmedizinische Fachangestellte sowie angestellte Zahntechniker/innen. Der Landesverband West betreut die Mitglieder in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Quelle: PI – Verband medizinischer Fachberufe e.V., 19.11.2019

[Bewertungen: 0 - Durchschnitt: 0]
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.